Absolventen der Sozialpflege und Sozialpädagogik feiern Abschluss

In einem feierlichen Rahmen nahmen die Absolventen der Sozialpflege sowie der Sozialpädagogik ihre Abschlusszeugnisse am Montagnachmittag von ihren Klassenlehrern entgegen. Schulleiterin Barbara Hendricks-Kaiser wies in ihrer Eröffnungsrede vor den Absolventen, Vertretern der Einrichtungen und Lehrkräften auf die politisch angestoßenen Reformen in der Pflege hin und betonte, dass durch diese im Moment die Pflege in aller Munde sei.

Aktionstag Pflege

Pflege in allen Variationen beim Aktionstag Pflege Bereits zum vierten Mal fand der Aktionstag Pflege im Landratsamt Villingen-Schwenningen statt. Organisator war wiederum der Arbeitskreis Pflege, in welchem auch die Albert-Schweitzer-Schule tatkräftig vertreten ist. Neben mehreren Vorträgen zu den verschiedenen Berufsbildern in der Pflege und Weiterbildungsmöglichkeiten boten zahlreiche Stände die Möglichkeit zum direkten Ausprobieren und Kennenlernen. Es gab...

Aktionstag Pflege im Landratsamt

Infos zu Pflegeberufen im Landratsamt – Pflege – ein Beruf mit Zukunft Welche Pflegeberufe gibt es im Schwarzwald-Baar-Kreis und wie sehen die Aus- und Weiterbildungen dafür aus? Bei einem kreisweiten Aktionstag zum Thema Pflege gibt es dazu Informationen aus erster Hand. Der Schwarzwald-Baar-Kreis präsentiert am Mittwoch, den 18. Oktober von 08:00 bis 14:00 Uhr im Landratsamt in VS-Villingen Informationsstände rund um die Pflege. Gemeinsam mit den...

Klassenfahrt des 1BK1P2 (Berufskolleg Gesundheit und Pflege) nach Köln

Klassenfahrt der 1BK1P2 – Köln fasziniert mit Sehenswürdigkeiten Unsere Klassenfahrt nach Köln Ende Mai war nicht nur dank des tollen Wetters wie ein kleiner Kurzurlaub mitten im Schuljahr. Mit dem Bus sind wir nach Köln gefahren und haben unsere Zimmer in der modernen Jugendherberge bezogen. Köln hat viel zu bieten: Neben einer obligatorischen Domführung durch den riesigen Kölner Dom, einem Zoobesuch und weiteren Unternehmungen hatten wir auch die...

MAKS gut!

Menschen mit Demenz fördern Wie können Menschen mit Demenz durch gezielte Aktivierungsangebote in ihren Fähigkeiten stabilisiert und gefördert werden? – Die Klasse BFSPT der Albert-Schweitzer-Schule erarbeitet derzeit das an der Universität Erlangen entwickelte „MAKS-Konzept“. Im Bereich der Alltagspraxis, der Kognition, der Motorik sowie der Spiritualität üben die Schülerinnen und Schüler Methoden ein, die sie in konkreten Projekten auch in ihren jeweiligen...

Schülerinnen basteln mit Senioren

Osterdeko im Seniorenheim Am Mittwoch den 4.3.2016 waren die Schülerinnen Jasmin Buck, Maria Fraschini, Marina Müller und Lena Mattes der Klasse 2BFP2 (Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege) in der Seniorenresidenz am Kaiserring. Sie haben dort ihr Projekt Happening im Heim vom Schulfach Projektarbeit durchgeführt und mit den Senioren Osterdekoration gebastelt. Die Schülerinnen fanden diesen Nachmittag sehr schön und erfahrungsreich. Projektarbeit...

Augenkrankheiten im Alltag

Projektstunde in der Klasse 1BK1P1 (Berufskolleg Gesundheit und Pflege 1. Jahr) Am 26.01.2016 gab es in der Klasse 1BK1P1 aus dem Berufskolleg Pflege eine Simulationsstunde zum Thema Augenkrankheiten. Geleitet wurde diese von Beate Alffermann, einer Spezialistin von der Sehbehindertenschule Heiligenbronn und unserem Biologielehrer, Herrn Haney.   Nach einer kurzen Einführung in das Thema, wurden in der Klasse zunächst Fragen gesammelt und anschließend...

Klassenfahrt nach Köln

Wir, die Klasse 1BK1P (Berufskolleg Gesundheit und Pflege 1. Jahr), waren vom 05.05. – 07.05.2015 in Köln und haben dort viel gemacht u.a. das Schokoladenmuseum und den Dom besichtigt. Außerdem haben wir eine Rheinschifffahrt unternommen und das Theaterstück „Der Besuch der alten Dame“ angeschaut. Als Unterkunft hatten wir eine Jugendherberge, die sehr zentral lag. Zwischendrin hatten wir immer wieder Freizeit und konnten so auch shoppen gehen. Es war eine sehr...

Wohlfühltag in der 3BFA1 – Ausbildung zur/m Altenpfleger/in

Alles für die Sinne: Riechen, Hören, Sehen, Wahrnehmen Am 3. Dezember 2014 fand in der 3BFA1 der Wohlfühltag mit verschiedenen Workshops statt. Nach einer gemeinsamen Einstimmung durch Tanz und selbst entworfenen Gedichten zum Motto „Was Hände und Füße alles können“, nahmen die Schülerinnen und Schüler an drei Workshops teil. Alle konnten die Elemente der Klangschalentherapie kennenlernen und sich mit den zugehörigen Instrumenten, Klangbildern und Massagen...

Hospizliche Altenpflege

Angehende Altenpfleger/innen gehen für drei Tage in Klausur nach Triberg Es war das Anliegen der Schüler/innen des zweiten Ausbildungsjahres der Berufsfachschule für Altenpflege, den Unterricht für das sensible Thema „hospizliche Altenpflege“ nach draußen zu verlegen. Also packten die angehenden Altenpfleger/innen für drei Tage ihre Koffer, um sich fern von Familie, Schule und Arbeitsplatz intensiv und ungestört auf die Thematik einzulassen. Vom 24.-26. Juni 2014...

Happening im Heim

Projektarbeit der Klasse 2BFP2 / Schülerbericht „Happening im Heim“ mit diesem Thema überraschte uns, die Klasse 2BFP2, Frau Siegle im Fach Projektarbeit ziemlich, da wir uns darunter anfangs nichts vorstellen konnten. Durch ein Mindmap, das wir in der Klasse erstellten, konnten wir versuchen uns einen Einblick zu verschaffen um herauszufinden, was sie mit diesem Thema meinte. Wir erfuhren, dass wir einen Nachmittag in einem Altersheim bzw. Betreuten Wohnen...

Warum junge Menschen Altenpfleger werden wollen

Villingen-Schwenningen – Drei Berufseinsteiger schwärmen von der Arbeit. Die Aufgabe fordert, gibt aber auch viel zurück. Anja Fessing, Jacqueline Lauer und Jonas Wohlgemuth besuchen die Berufsfachschule für Altenpflege an der Albert-Schweitzer-Schule in Villingen. Sie sind im ersten Jahr ihrer Ausbildung und haben verschiedene schulische Hintergründe, aber eines ist ihnen gemeinsam: „Wir lieben den Beruf der Altenpflege, er gibt uns ungemein viel“, erklären...

41 Fachkräfte examiniert

Abteilung Sozialpflege verabschiedet Altenpfleger, Altenpflegehelfer und Alltagsbetreuer Schwarzwald-Baar (pa). Vor den zahlreich erschienenen Heim- und Pflegedienstleitungen, Praxisanleiterinnen, Angehörigen und dem Lehrerkollegium gratulierte Oberstudiendirektorin Barbara Hendricks-Kaiser in einer Feierstunde 23 Altenpflegern, 18 Altenpflegehelfern sowie 11 Alltagsbetreuern zur bestandenen Prüfung. Nach dem Stress und der Belastung der letzten Wochen während der...

Fachhochschulreife am Berufskolleg Gesundheit und Pflege

Ab dem nächsten Schuljahr können Absolventen des Berufskollegs für Gesundheit und Pflege die Fachhochschulreife erwerben. Darüber berichtet die Presse. Der Schwarzwälder Bote schreibt in seiner Ausgabe vom 19.04.: “Seit mehr als zehn Jahren schon bereiten sich Schüler mit einem mittleren Bildungsabschluss über das Berufskolleg für Gesundheit und Pflege I (1BK1P) auf eine Ausbildung in diesem Bereich vor. Ab dem kommenden Schuljahr können erfolgreiche...

Mangelernährung bei Demenz: Was tun?

Was tun, wenn Menschen mit einer Demenz nicht gerne und zu wenig essen? Die Schülerinnen und Schüler des 2. Ausbildungsjahres der Berufsfachschule für Altenpflege gingen dieser Frage nach. Die körperlichen Folgen sind oft Untergewicht oder Mangelernährung und ziehen gesundheitliche Probleme nach sich. Essen und Trinken ist jedoch mehr als nur Nahrungsaufnahme. Der Genuss von wohlschmeckenden Speisen und Getränken trägt vor allem zur Lebensqualität eines Menschen...

20 Jahre – 400 Absolventen

“Gutes Geld, schöner Beruf”: Altenpflegeschule an der Albert-Schweitzer-Schule feiert . Villingen-Schwenningen (bn). Die Berufsfachschule für Altenpflege an der Albert-Schweitzer-Schule hat vor genau 20 Jahren die Ausbildung von Altenpflegern und –helfern von der Volkshochschule übernommen. Damals wurden aus zwei drei Lehrjahre und die Vergütungen glichen sich denen der Berufe in der Krankheitspflege an. “Ein gutes Geld”, findet Ernst...