Kinder und Jugendliche brauchen Sie – Unterstützungskräfte für das Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ gesucht!

Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Um den entstandenen Auswirkungen rasch entgegenzuwirken, sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützt werden. Baden-Württemberg startet dazu im Rahmen des Bund-Länder Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 das auf zwei Jahre angelegte Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“....

Großes Engagement für die berufliche Bildung

„Ich hatte immer das Gefühl, dass die Tage eher zu kurz sind.“ – Dieses Zitat beschreibt sehr gut, wie erfüllend Alexander Rustler seine Arbeit als Abteilungsleiter in den Bereichen duale Ausbildung, Sonderberufsschule, AVdual und Zweijährige Berufsfachschule an der Albert-Schweitzer-Schule empfand. Zum Ende des Schuljahres verabschiedet er sich nun in den Ruhestand. Seine berufliche Laufbahn begann er mit einem Studium in den Fächern Maschinenbau und...

Zahlreiche Preise und Lobe nach abgeschlossener Ausbildung

In einem feierlichen Rahmen innerhalb der Klassengemeinschaft wurden in diesem Schuljahr die Abschlusszeugnisse an die Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungsbereiche Agrarwirtschaft, Hauswirtschaft, Pflege und Betreuung sowie Sozialpädagogik an der Albert-Schweitzer-Schule vergeben. Die Absolventinnen und Absolventen dürfen sich nun über gute berufliche Perspektiven freuen. Neben den Abschlusszeugnissen wurden auch zahlreiche Preise und Lobe vergeben. Im...

Dreimal die Traumnote 1,0 an der Albert-Schweitzer-Schule

Ob „Versagensängste im Mannschaftssport“, „Hip Hop-Onlinekurs in Coronazeiten“, „Cross Fit“ „Snowboarding“ oder „Ist der Cooper-Test“ ein wahrer Ausdauertest?“ – Die Präsentationsprüfungen standen in diesem Jahr an der Albert-Schweitzer-Schule ganz im Zeichen des Sports. Neben sportlichen Themen wurden aber auch aktuelle ethische, gesellschaftliche oder wirtschaftliche Themen unter entsprechenden Fragestellungen erörtert. Für die Schülerinnen und Schüler des...

Mit Impfung in die Sommerferien

Die Albert-Schweitzer-Schule beteiligte sich als erste berufliche Schule im Landkreis an einer Impfaktion für Schüler und Angehörige, durchgeführt durch ein mobiles Impfteam des Kreisimpfzentrums. Zur Auswahl stand für alle zwischen 16 und 18 der Impfstoff von BioNTech, die über 18-jährigen konnten zwischen den Impfstoffen von BioNTech sowie von Johnson & Johnson wählen. Bei einer Impfung mit BioNTech können die Impflinge die zweite Impfung nach 3-4 Wochen im...

Alltagsbetreuung im Vormarsch

In der Ausbildung zur/m Alltagsbetreuer/in an der Albert-Schweitzer-Schule werden Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten für die begleitende Unterstützung von Menschen mit Hilfebedarfen bei Alltagsverrichtungen und der Gestaltung des persönlichen Lebensumfeldes in allen Einrichtungen und Diensten des Gesundheitswesens, der Altenhilfe und der Behindertenhilfe, in Wohngruppen sowie im häuslichen Bereich vermittelt. Eine sehr abwechslungsreiche Aufgabe für alle...

Umgang mit SARS-CoV-2 positiven Fällen an Schulen

Die Erstellung dieses Handlungsleitfadens erfolgte in Abstimmung mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport sowie dem Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg und unter Beteiligung des Landesdatenschutzbeauftragten. Der Leitfaden ist hier abrufbar.

Pressemeldung der Neckarquelle

Unter dem Titel „Pflegeausbildung startet neu“ hat die SÜDWEST PRESSE – Die Neckarquelle über den neuen Ausbildungsgang berichtet. Darin heißt es: „Der erste Jahrgang ist kaum gestartet, schon beginnen an der Albert-Schweitzer-Schule die Vorbereitungen auf den zweiten Jahrgang, der zum 1. August 2021 beginnen wird … Den vollständigen Artikel kann man hier nachlesen.

Pressemeldung: Gut vorbereitet in den Fernunterricht

„Jeder weiß, wie es ablaufen würde, wenn die Schule schließen müsste.“ – Diese Vermutung einer Schülerin der Albert-Schweitzer-Schule wird nun auf die Beweisprobe gestellt aufgrund der bundesweiten Schulschließungen ab 16. Dezember. Nach dem ersten coronabedingten Lockdown im Frühjahr bereitete sich die Albert-Schweitzer-Schule in den letzten Monaten intensiv auf eine mögliche erneute Schulschließung vor, so dass nun die neu erdachten Konzepte auch in die Tat...

Pressemeldung: Qualifiziert führen und leiten in Kitas und Pflegeeinrichtungen

Qualifiziert führen und leiten in Kitas und Pflegeeinrichtungen – Nächster Kursstart zum Schuljahr 2021/22 Die Anforderungen und Erwartungen an die Leitungskräfte auf allen Hierarchieebenen in den Kindertageseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen wachsen beständig weiter. Zahlreiche Einrichtungen werden dadurch vor große personelle und inhaltliche Herausforderungen gestellt. Die zweijährige Fachschule für Organisation und Führung (Schwerpunkt Sozialwesen)...

ASS verabschiedet Fachwirte für Organisation und Führung ins Arbeitsleben

Die Fachschule für Organisation und Führung (FOF) an der Albert-Schweitzer-Schule verabschiedete vor den Sommerferien 25 zukünftige Führungskräfte im Sozialwesen. Die Fachkräfte mit Erstausbildung in den Bereichen Kranken- und Altenpflege sowie Betreuung und Erziehung absolvierten eine zweijährige, berufsbegleitende Weiterbildung und erwarben damit den Titel „Staatlich anerkannter Fachwirt für Organisation und Führung mit dem Schwerpunkt Sozialwesen“. Gleichzeitig...

Pressemeldung: Absolventen der Sozialpflege und Sozialpädagogik feiern Abschluss

Nach einem insgesamt sehr turbulenten Abschlussjahr aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Absolventen der Sozialpflege sowie der Sozialpädagogik an der Albert-Schweitzer-Schule vergangene Woche ihre Zeugnisse entgegennehmen. Nicht nur die Absolventen, sondern auch die Lehrkräfte wurden in diesem Jahr vor außergewöhnliche Herausforderungen gestellt, da der Unterricht infolge der Schulschließung ab Mitte März nur noch in digitaler Form von zu Hause aus erfolgen...

Abiturprüfungen an der Albert-Schweitzer-Schule beendet

„Darf man für einen guten Zweck lügen?“, „Künstliche Intelligenz: Können wir Maschinen Moral beibringen?“ oder „Wirtschaftliche Auswirkungen der Corona-Krise am Beispiel der Automobilindustrie“ – Im Rahmen der mündlichen Abiturprüfungen wurden in der vergangenen Woche an der Albert-Schweitzer-Schule unter anderem aktuelle ethische, gesellschaftliche oder wirtschaftliche Themen unter entsprechenden Fragestellungen erörtert. Für die Schülerinnen und Schüler des...

Pressemeldung: Florale Schmuckstücke an der Albert-Schweitzer-Schule

Insgesamt neun Auszubildende erhielten in diesem Jahr im Rahmen der praktischen Abschlussprüfungen die Möglichkeit, ihr Wissen und Können im Bereich Floristik unter Beweis zu stellen. Zum Abschluss ihrer dreijährigen Ausbildung sollte floraler Schmuck zu verschiedenen Themenbereichen angefertigt werden. Die Themen Tisch-, Hochzeits- und Trauerschmuck standen im Vorfeld der Prüfungen zur Auswahl. Dabei sollten die Auszubildenden während der Prüfung nicht nur ihr...

Pressemeldung: Praktische Pflegeprüfungen trotz Schulschließungen?

– Was auf den ersten Blick widersprüchlich erscheint, wird bereits seit dem ersten Montag nach den Osterferien an der Albert-Schweitzer-Schule in Villingen tagtäglich in die Tat umgesetzt. Die aktuelle Corona-Situation verlangt momentan von allen Beteiligten der praktischen Prüfungen in der Altenpflege, Altenpflegehilfe und Alltagsbetreuung eine Gewöhnung an stark veränderte Prüfungsbedingungen ab, die den hygienischen Vorgaben entsprechen. Während die praktischen...

Der Schwarzwälder Bote berichtet über neue Schularten

Unter dem Titel „Neue Schularten – neue Lernkonzepte“ berichtete der Schwarzwälder Bote über die neuesten Entwicklungen an der Albert-Schweitzer-Schule. Mit den Worten „Den Schulabschluss nachholen oder sich beruflich weiterqualifizieren, alles ist möglich“ attestierte der Bericht der Schule eine Entwicklung, die sich mit neuen Schularten und Lernmethoden stets am Puls der Zeit befindet. Den Artikel kann man hier...

Pressemeldung: Qualifiziert Anleiten in der Pflege leicht gemacht

Die Anforderungen und Erwartungen an die Praxisanleitung in Pflegeberufen sind mit der neuen generalistischen Pflegeausbildung stark angestiegen. Diese muss ab jetzt während der praktischen Einsätze in einem Umfang von mindestens 10% der Ausbildungszeit gewährleistet werden. Zahlreiche Pflegeeinrichtungen werden dadurch vor große personelle und inhaltliche Herausforderungen gestellt. Die zweijährige Berufsfachschule zum Erwerb von Zusatzqualifikationen vermittelt...

Pressemeldung: Neue Pflegeausbildung im Schuljahr 2020/21

Die Vorbereitungen für die neue Form der Pflegeausbildung laufen auch in der Albert-Schweitzer-Schule auf Hochtouren – sowohl inhaltlich als auch strukturell. Die sogenannte „Generalistik“ ermöglicht ab dem Schuljahr 2020/21 den Erwerb des Berufsabschluss als „Pflegefachfrau/-mann“, die bisherigen pflegerischen Ausbildungen in den Bereichen Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflege können seit dem 31.12.2019 nicht mehr...

Pressemeldung: Alltagsbetreuung im Vormarsch

In der Ausbildung zur/m Alltagsbetreuer/in an der Albert-Schweitzer-Schule werden Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten für die begleitende Unterstützung von Menschen mit Hilfebedarfen bei Alltagsverrichtungen und der Gestaltung des persönlichen Lebensumfeldes in allen Einrichtungen und Diensten des Gesundheitswesens, der Altenhilfe und der Behindertenhilfe, in Wohngruppen sowie im häuslichen Bereich vermittelt. Eine sehr abwechslungsreiche Aufgabe für alle...

PiA-Erzieherausbildung in Teilzeit startet ab dem SJ 2020/21

Die Albert-Schweitzer-Schule kommt dem immer weiter zunehmenden Bedarf an Erziehern nach und erweitert ihr Schulangebot im Bereich Sozialpädagogik ab dem Schuljahr 2020/21 nochmals. Die praxisintegrierte Ausbildungsform (PiA) ist bereits jetzt fester Bestandteil in der Erzieherausbildungslandschaft. Durch die im Sommer startende praxisintegrierte Teilzeitschulart wird der Weg in den Erzieherberuf vor allem auch für Erwachsene mit Berufserfahrung und/oder Erfahrung...

Qualitätssicherung der Erzieherausbildung

Weit über 200 Schülerinnen und Schüler absolvieren im Berufskolleg für Sozialpädagogik und der Fachschule für Sozialpädagogik an der Albert-Schweitzer-Schule in Villingen ihre Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher. Die Praxisanleitung dieser Auszubildenden ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die Beratungs- und Gesprächskompetenz erfordert sowie ein hohes Maß an fachlichem Wissen. Um die Einrichtungen vor Ort besser auf die Begleitung der Auszubildenden...

Einblick in vielfältige Bildungswege an der ASS eröffnet

Die Abschlussprüfungen an den zahlreichen allgemeinbildenden und beruflichen Schulen des Landkreises rücken näher und damit wird auch die Verunsicherung bei vielen Schülerinnen und Schüler größer: „Wie geht es danach weiter?“ Einen Einblick in das breit gefächerte Angebot an Anschlussmöglichkeiten an der Albert-Schweitzer-Schule erhielten vergangenes Wochenende Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern. Es besteht an der ASS ein vielfältiges Angebot für die...

Auf Zukunftsexpedition an der Albert-Schweitzer-Schule

Ganz im Zeichen der beruflichen Ausbildung stand der Berufsinformationstag für rund 120 Schülerinnen und Schüler von allgemeinbildenden und beruflichen Schulen des Schwarzwald-Baar-Kreises, die am vergangenen Freitag in den schulischen Alltag der Ausbildungsberufe Hauswirtschaft, Floristik, Garten- und Landschaftsbau sowie Landwirtschaft hineinschnuppern konnten.

Informationsveranstaltungen

Samstag, 18.01.2020  9:30-12:30 Uhr Biotechnologisches Gymnasium (BTG) Ernährungswissenschaftliches Gymnasium (EG) Sozialwissenschaftliches Gymnasium (SG), Profil Soziales Sozialwissenschaftliches Gymnasium (SG), Profil Gesundheit Berufskolleg Gesundheit und Pflege (1BK1P, 1BK2P) Zweijährige Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege (2BFP) Pflegeausbildung (1BFAH, 3BFP) Erzieherausbildung (1BKSP, 2BKSP, PIA und Teilzeit) Zweijährige Berufsfachschule für...

Neue Pflegeausbildung startet im Schuljahr 2020/21

Die Reform der Pflegeberufe ist bereits beschlossene Sache und die Vorbereitungen für diese neue Form der Pflegeausbildung laufen auf Hochtouren – sowohl inhaltlich als auch strukturell. Die sogenannte „Generalistik“ ermöglicht ab dem Schuljahr 2020/21 den Erwerb des Berufsabschluss als „Pflegefachfrau/-mann“, die bisherigen pflegerischen Ausbildungen in den Bereichen Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflege...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen