Regional – saisonal – nachhaltig. Die Slowflowers-Bewegung.

Im Februar 2024 erreichte die Slowflowers-Bewegung eine Anfrage der Albert-Schweitzer-Schule in Villingen – Schwenningen. Rosen im Januar? Warum Bioblumen? Die essen wir doch nicht. Wer trägt die Konsequenz für mein Verhalten? Wie können Blumenläden den ökologischen Aspekt mehr in den Vordergrund rücken? Diesen Fragen wollte Sarah Gründl, Klassenlehrerin von sechs angehenden Floristinnen im dritten Lehrjahr nachgehen. Ein Gefühl dafür bekommen, was es heißt,...

Werben um kluge Köpfe geht in die fünfte Runde

Die Villinger Albert-Schweitzer-Schule stellte in diesem Jahr bereits zum fünften Mal ihre naturwissenschaftlichen Gymnasien vor und wirbt um neue Schüler für das kommende Schuljahr. Nachdem sich die Albert-Schweitzer-Schule bereits in den vergangenen Jahren über einen großen Zulauf von Neuntklässlern aus Realschulen des Landkreises freuen durfte, lud die Schule in dieser Woche erneut Jugendliche allgemeinbildender Schulen des Schwarzwald-Baar-Kreises zu einem...

Die Sonderberufsschule stellt sich vor

Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen des Schwarzwald-Baar-Kreises, darunter die Sommerrainschule St. Georgen, die Bickebergschule, die Christy-Brown-Schule sowie die Janusz-Korczak-Schule aus Villingen-Schwenningen nutzten die Gelegenheiten, um am Infotag der Sonderberufsschule die Berufsfelder Alltagsbetreuung, Fachpraktiker/in Hauswirtschaft sowie Gartenbaufachwerker/in kennenzulernen.  

Neue Perspektiven für Praktika und Ausbildung

„Was will ich werden?“ – Diese Frage stellen sich viele Schülerinnen und Schüler der berufsvorbereitenden Klassen an der Albert-Schweitzer-Schule. Dazu zählen die Vorbereitungsklasse Arbeit/Beruf (VAB), die Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual), die Zweijährige Berufsfachschule der Fachrichtungen Ernährung und Hauswirtschaft bzw. Gesundheit und Pflege sowie das Berufskolleg Gesundheit und Pflege. Um den Schülerinnen und Schülern verschiedene Berufe näherzubringen,...

Fasnetsparty an der ASS

Am Schmotzigen Donnerstag feierten die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte den Start in die Fasnachtsferien nach der Unterrichtsbefreiung durch die Villinger Narrenzünfte mit einem bunten Partyprogramm. Dieses umfasste Karaoke, Rätsel, Pantomime und vieles mehr…                                                   I I     

SGGG2: Sektion einer Schweinelunge

In einer Übungsstunde des SGGG2 wurde eine Schweinelunge seziert. Bis auf sehr kleine Strukturen wie die Alveolen konnten die Strukturen des Atmungstrakts sehr gut nachvollzogen werden. Der Vergleich zwischen Speiseröhre und Luftröhre war möglich. Außerdem waren Teile des Herzens vorhanden, was die Verbindung zwischen Herz und Lunge nachvollziehbar machte.  

Landwirte besuchen Firma FörsterTechnik

Die Auszubildenden zur Landwirtin/zum Landwirt im dritten Lehrjahr besuchten die Firma FörsterTechnik in Engen. Die Firma produziert Kälbertränkeautomaten und weitere Hilfsmittel für die Kälberaufzucht. Bei einem Vortrag konnten die Schülerinnen und Schüler nochmals ihr erlerntes Wissen einbringen und stellten außerdem sehr gute Fragen. Anschließend folgte die Firmenbesichtigung mit Entwicklung und Produktion bis Versand auf einem weltweiten Markt. Außerdem...

Schulübergreifende Nikolaus-Päckchen-Aktion für Refugio

Wer bleibt an einem Freitagnachmittag freiwillig länger in der Schule oder geht sogar in eine ganz andere Schule? Wie sich herausstellte, ganz schön viele! Ca. 50 SchülerInnen des Gymnasiums am Hoptbühl und der Albert-Schweitzer-Schule trafen sich am Freitag, den 24.11, in der Vorweihnachtszeit, um an einem Nachmittag gemeinsam für Kinder von geflüchteten Familien Nikolaus-Päckchen zu packen. Von FünftklässlerInnen über verschiedene Klassen der Mittelstufe bis hin...

Interessanter Einblick in vielfältige Bildungswege an der ASS eröffnet

Die Abschlussprüfungen an den zahlreichen allgemeinbildenden und beruflichen Schulen des Landkreises rücken näher und damit wird auch die Verunsicherung bei vielen Schülerinnen und Schüler größer: „Wie geht es danach weiter?“ Einen Einblick in das breit gefächerte Angebot an Anschlussmöglichkeiten erhielten vergangenes Wochenende Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern an der Albert-Schweitzer-Schule. Die ASS bietet ein vielfältiges Angebot zum Erlangen eines...

Generalistische Pflegeausbildung: Berufspolitik hautnah erleben

Im Rahmen ihrer generalistischen Pflegeausbildung an der Albert-Schweitzer-Schule nahmen die Schülerinnen und Schüler des zweiten und dritten Ausbildungsjahres an einer ungewöhnlichen berufspolitischen Vortragsveranstaltung im Villinger Münsterzentrum teil. Hauptthema bildete die aktuell anstehende Gründung einer Pflegekammer in Baden-Württemberg und als Gastreferentin war auch die Präsidentin des Deutschen Pflegerates, Christine Vogler, aus Berlin angereist. Nach...

Albert-Schweitzer-Schule: Lerntherapie inmitten des Schulalltages

Von einem erhöhten Förderbedarf in Mathematik aufgrund einer Rechenschwäche bis hin zu Lese- und Rechtschreibschwächen im Fach Deutsch – gerade die Corona-Krise führte dazu, dass der lerntherapeutische Förderbedarf an den Schulen stark anstieg. Durch das Programm „Lernen mit Rückenwind“ sollen die Hürden, eine professionelle lerntherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen, möglichst niedrig gehalten werden. Das vom Kultusministerium finanzierte Programm wurde...

Weihnachtsdekoration für das Franziskaner Kulturzentrum

Für weihnachtliche Stimmung sorgten die Auszubildenden zur Floristik, die sich derzeit im zweiten und dritten Ausbildungsjahr an der Albert-Schweitzer-Schule befinden. Diese schmückten das Franziskaner Kulturzentrum innen und auf dem Vorplatz mit weihnachtlichen Dekorationen im Rahmen ihres Fachunterrichts.

SGGG1: Anatomische Skizzen im Unterricht

Die Klasse SGGG1 fertigte im Fach „Gesundheit und Biologie“ bei Fr. Schirbel anatomische Skizzen des Herzens an. Das Zeichnen solcher Skizzen ist nicht nur ein fester Bestandteil des Fachunterrichts, sondern auch ein prüfungsrelevantes Thema im Abitur.    

Unterricht in den Baumkronen für Gartenbau-Azubis

Praktische Erfahrungen in schwindelerregenden Höhen konnten die Auszubildenden sammeln, die sich derzeit im dritten Lehrjahr ihrer Ausbildung zum Landschaftsgärtner an der Albert-Schweitzer-Schule befinden. Eine Videoreportage des Südkuriers erläutert Hintergründe und zeigt, wie sich das Seilklettern für die Azubis anfühlte:...

Ausflugstag: Pflegeklasse genießt Tretboot-Tour am Bodensee

Trotz der schlechten Wettervorhersage für den Ausflugstag an der Albert-Schweitzer-Schule ließ sich die Klasse 3 BFP 1 kurz vor Beginn der Sommerferien nicht von ihren Plänen abbringen und fuhr mit dem Zug nach Radolfzell am Bodensee. Dort stand zunächst eine kleine Stärkung in einem der schönen Cafés auf dem Programm mit leckeren Waffeln, frisch gepresstem Orangensaft oder einem Cappuccino. Anschließend verfolgte die Klasse ihr Tagesziel weiter und startete eine...

In die Vergangenheit eintauchen – Exkursion zum Freilichtmuseum Vogtsbauernhöfe

Um alte Menschen optimal pflegen und betreuen zu können, muss man sie genau kennen. Dazu gehört nicht nur die momentane Situation, sondern auch die Biografie des Menschen. Wie hat dieser gelebt? Was mochte sie oder er schon immer? Was geht gar nicht? Sich hier einzufühlen, ist nicht einfach – heute ist alles ganz anders als es alte Menschen von früher gewohnt waren. Um sich hierfür zu sensibilisieren, haben die Ausbildungsgänge „Alltagsbetreuung“ und...

Terra Preta – Exkursion der Azubis im Garten- und Landschaftsbau

Auf dem Gelände „Am Stallberg“ produziert die Stadt Rottweil unter Leitung von Albert Schmidt eine besondere Erde mit Potential für die Zukunft – Terra Preta. Deren Herstellung und Einsatz wurde nun von den Auszubildenden im Garten- und Landschaftsbau, die sich im zweiten Lehrjahr an der Albert-Schweitzer-Schule befinden, begutachtet. Der Klimawandel und die Verschlechterung des Boden-Ökosystems zählen zu den zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Mit...

Berufliche Schulen im Landkreis: offener Austausch mit Kultusministerin Schopper

Die Schulleiterinnen und Schulleiter der beruflichen Schulen im Schwarzwald-Baar-Kreis trafen sich zu einem Austausch mit Kultusministerin Theresa Schopper in der Albert-Schweitzer-Schule. Diese folgte einer Einladung der Landtagsabgeordneten Martina Braun und besuchte den Landkreis. Im Gespräch ging es um die Integrationsleistung, welche die beruflichen Schulen für viele Jugendliche leistet, die aus verschiedenen Schularten stammen und dann an einer beruflichen...

Anlassbezogener Tischschmuck im Floristik-Unterricht

Von der Erstellung einer Dekoration für die Eröffnung des Stuttgarter Hauptbahnhofes („Moderne Welten“) bis hin zur Dekoration für eine Landhochzeit unter freiem Himmel – im Rahmen mehrerer Themenbereiche bewegte sich das Projekt „Tischschmuck“ zur Lehrplaneinheit „Anlassbezogene Floristik“ an der Albert-Schweitzer-Schule. Dieses führten die Auszubildenden zur Floristin/zum Floristen im zweiten Lehrjahr während ihres fachkundlichen Unterrichts durch. Das...

Krimi-Dinner zeigt andere Seite des Schullebens

Schülerinnen und Schüler verschiedener Schularten sowie Lehrkräfte der Albert-Schweitzer-Schule treffen sich unter Leitung der Deutschlehrerinnen Anna Hansen und Almut Will mehrmals pro Schuljahr, um zu diskutieren oder um Kunst und Kultur selbst hautnah zu erleben. Während im ersten Schulhalbjahr eine Führung durch das Theater Freiburg und der Besuch des Musicals „Once“ in Villingen auf dem Programm stand, traf sich der Kulturkreis nun, um einen spannenden...

Neuer Chemiesaal an der ASS – zahlreiche Verbesserungen für den praktischen und theoretischen Unterricht

Von einem neuen Periodensystem an der Wand, über eine neue Gas- und Stromanlage, die von der Decke absenkbar ist, bis hin zu einem erneuerten Lehrerpult mit Schutzscheibe für Lehrerversuche – dies sind nur einige Beispiele für die zahlreichen Verbesserungen in dem grundlegend renovierten Chemiesaal an der Albert-Schweitzer-Schule. Damit einher gehen wichtige Möglichkeiten, um die praktische Arbeit in Gruppen, zum Beispiel bei der Durchführung von Versuchen, zu...

Erstmalige Teilnahme der ASS am Känguru-Mathematik-Wettbewerb

Erstmalig nahmen 15 Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule am Mathematikwettbewerb der Humboldt-Universität Berlin teil. An dem Wettbewerb mit dem Namen Känguru nehmen laut Organisatoren weltweit sechs Millionen Schülerinnen und Schüler in mehr als 80 Ländern teil. Fieberhaft wurde dabei gerechnet und gerätselt. Die richtigen Antworten werden am 24. März 2023 um 18 Uhr auf der Webseite www.mathe-kaenguru.de veröffentlicht. Bis dahin heißt es nun...

Zeichen der Solidarität am Weltfrauentag

Um ein Zeichen der Solidarität mit allen Frauen der Welt sowie gegen Unterdrückung und für Selbstbestimmung zu setzen, waren alle Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler der ASS dazu aufgefordert am Weltfrauentag die Farbe Weiß zu tragen. Seit Frauen für ihr Wahlrecht kämpfen, gilt Weiß als die Farbe der Gleichberechtigung. Mit der Einführung des Wahlrechts durften Frauen auch in Parlamente gewählt werden und trugen Weiß, um im Kontrast zu den dunklen Anzügen...

Jobs for Future vom 02.03. bis 04.03.2023

Die Albert-Schweitzer-Schule war in diesem Jahr nach einer coronabedingten Pause wieder auf der Jobs for Future vertreten. Dabei beantworteten die Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler nicht nur allgemeine Fragen zum vielfältigen Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten und zu den weiterführenden Schularten, sondern zeigten auch praktische Beispiele auf. So wurde die Erzieherausbildung in einem Video vorgestellt. Die Auszubildenden in der Floristik präsentierten...

„Mit Herz und Hand – smart fürs Land“ – Berufswettbewerb Landwirtschaft an der Albert-Schweitzer-Schule

„Welche Vor- und Nachteile haben Auszubildende, wenn sie auf dem Betrieb wohnen?“, „Welche Gründe gibt es für den Einsatz von Spritzmitteln?“ – Diese und noch zahlreiche weitere Fragen beschäftigen viele Jugendlichen im Rahmen ihrer Ausbildung in der Landwirtschaft. Während des Berufswettbewerbes der deutschen Landjugend (BWB), der nun an der Albert-Schweitzer-Schule veranstaltet wurde, sollten die Jugendlichen ihr Wissen zu berufstheoretischen Fragen in Form von...

Schulbesuch des Landtages an der ASS: Neugier für Politik wecken

„Warum ist es wichtig zu wählen?“ „Wer macht Gesetze?“ „Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Landtag und Landesregierung?“ – Diese und noch viele weitere Fragen zur Landespolitik wurden in nahezu jedem Gemeinschaftskundeunterricht bereits einmal thematisiert. Mit dem Ziel, das Interesse der Jugendlichen an Politik zu stärken sowie deren selbstbestimmte Teilhabe daran zu fördern, werden regelmäßig Besuche der Landtagspräsidentin Muhterem Aras und der...

Neue Perspektiven für Praktika und Ausbildung

„Was will ich werden?“ – Diese Frage stellen sich viele Schülerinnen und Schüler der berufsvorbereitenden Klassen an der Albert-Schweitzer-Schule. Dazu zählen die Vorbereitungsklasse Arbeit/Beruf (VAB), die Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual) sowie die Zweijährige Berufsfachschule der Fachrichtungen Ernährung und Hauswirtschaft bzw. Gesundheit und Pflege. Um den Schülerinnen und Schülern verschiedene Berufe näherzubringen, fand für diese Klassen ein...

Planspiel Börse: ASS jubelt über erneuten Erfolg

Nachdem im Jahr 2022 ein Schülerteam der Albert-Schweitzer-Schule mit weitem Abstand das Planspiel Börse der Sparkasse auf Institutsebene gewonnen hat, ist dieses Jahr die Wirtschaftkundelehrerin Petra Baumann als Siegerin in der Lehrerwertung hervorgegangen. Ihr virtuelles Depot von 50.000 € hat sie durch erfolgreiche Transaktionen um rund 20% auf über 60.000 € erhöht. Nun dürfen sich auch ihre Schüler freuen, denn sie gibt ihren Gewinn von zwei...

Buddy-Aktion an der ASS begeistert Kinder und Jugendliche

„Wir möchten das Ankommen erleichtern und ein wertschätzendes Miteinander fördern.“ – Unter diesem Motto startete Anfang Oktober die Buddy-Aktion an der Albert-Schweitzer-Schule. Rund 32 Kinder und Jugendliche der Partnerschulen Bickebergschule, Golden-Bühl-Schule und Schulverbund am Deutenberg lernten bei der damaligen Auftaktveranstaltung ihre sogenannten ‚Buddys‘ kennen. Dies sind 29 Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule, die sich in den...

Interessanter Einblick in vielfältige Bildungswege an der ASS eröffnet

Die Abschlussprüfungen an den zahlreichen allgemeinbildenden und beruflichen Schulen des Landkreises rücken näher und damit wird auch die Verunsicherung bei vielen Schülerinnen und Schülern größer: „Wie geht es danach weiter?“ Einen Einblick in das breit gefächerte Angebot an Anschlussmöglichkeiten erhielten Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern am Infotag der Albert-Schweitzer-Schule. Es besteht an der ASS ein vielfältiges Angebot für die Schülerinnen und...

Vielfalt von Mathematik und Naturwissenschaften entdecken

Die Schülerinnen der 2BKSP2 und PIA3.1, die neben ihrer Ausbildung zur Erzieherin den Fachhochschulreifeunterricht in Englisch und Mathematik besuchen, unternahmen gemeinsam mit Fachlehrer Andreas Orthen einen Ausflug in die Experimentierwelten nach Rottweil. Der Besuch erfüllte eine doppelte Funktion: Zum einen sollten sie als Schülerinnen eines Mathematikkurses die Vielfalt von Mathematik, Naturwissenschaften und Technik kennenlernen. Zum anderen sollten sie als...

GMF – das (a)soziale Virus

Wir, die Klasse SGGS1, nehmen mit unserem Wettbewerbsbeitrag zum Thema „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ am Schülerwettbewerb 2022 der Bundeszentrale für politische Bildung teil. Was GMF ist und warum uns das alle interessieren sollte, erfahrt ihr hier.

Kulturkreis: „Blick hinter die Kulissen“ des Theaters Freiburg

„Wie sieht es hinter der Bühne aus?“ – Diese oder manch andere Fragen stellte sich bestimmt jeder neugierige Theaterbesucher schon einmal. Die Gelegenheit einen exklusiven Blick hinter die Kulissen eines Theaters zu werfen, hatte vergangene Woche der Kulturkreis der Albert-Schweitzer-Schule. Unter Leitung der Deutschlehrkräfte Anna Hansen und Almut Will besuchten Schülerinnen und Schüler verschiedener Schularten das Stadttheater Freiburg, um dort an einer...

Faust-Solostück begeistert SchülerInnen der Jahrgangsstufe 2

„Betrug war alles, Lug und Schein“ (Faust. Der Tragödie erster Teil)“ – Die Manipulation sowie den freien Willen als zentrale Themen stellte der Schauspieler und Theatermacher Ekkehart Voigt vom hessischen „Theater Als Ob“ in den Fokus seines Solostückes. Von Faust über Mephisto bis hin zu Gretchen – seine herausragende schauspielerische Leistung bestand darin, durch einen gezielten Wechsel von Mimik, Gestik und Intonation in die verschiedenen Charaktere des...

Buddy-Aktion an der ASS: gemeinsam ein Zeichen für Frieden setzen

„Wir möchten das Ankommen erleichtern und ein wertschätzendes Miteinander fördern.“ – Unter diesem Motto startete vergangene Woche die Buddy-Aktion an der Albert-Schweitzer-Schule. Rund 32 Kinder und Jugendliche der Partnerschulen Bickebergschule, Golden-Bühl-Schule und Schulverbund am Deutenberg lernten ihre sogenannten ‚Buddys‘ kennen. Dies sind 29 Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule, die sich in ihrer Freizeit mit den ukrainischen Kindern und...

Ausbildung in der Landwirtschaft immer beliebter

Trotz sinkender Zahlen an Auszubildenden in den Bereichen Handwerk, Handel und Industrie, erfreut sich die Ausbildung zur Landwirtin bzw. zum Landwirt einer immer größeren Beliebtheit. Der SWR veröffentlichte hierzu einen Beitrag, in welchem auch die Situation an der Albert-Schweitzer-Schule beleuchtet wird: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/suedbaden/ausbildung-in-der-landwirtschaft-boomt-102.html

Unterricht in den Baumkronen für Gartenbau-Azubis

Praktische Erfahrungen in schwindelerregenden Höhen konnten insgesamt 50 Auszubildende sammeln, die sich derzeit im dritten Lehrjahr ihrer Ausbildung zum Landschaftsgärtner an der Albert-Schweitzer-Schule befinden. Unter fachkundiger Anleitung der Baumpflegeprofis Martin Wetzler, Bernd Musselmann sowie Felix Jäger lernten die Auszubildenden an zwei Seminartagen je Klasse alles rund um das Thema Baumpflege. Während Musselmann als Diplom-Forstingenieur und...

Projekttage an der ASS

Vom Erwerb des Deutschen Sportabzeichens, über Klettern im Hochseilgarten, Stand-Up-Paddling, lateinamerikanische Tänze, Sammlung von Spenden und Besuch des Kreistierheims, Wandbemalungen im Schulgebäude, Bau von Raketenautos bis hin zu veganer Ernährung – die diesjährigen Projekttage waren gefüllt mit unterschiedlichen Projekten aus allen möglichen Themenbereichen. Die Möglichkeit an den angebotenen Aktivitäten teilzunehmen hatten die Schülerinnen und Schüler der...

Sterbeseminar in der Pflegeausbildung

Im Rahmen des zweiten Ausbildungsjahres der generalistischen Ausbildung zur Pflegefachfrau/-mann konnten zwei Lehrkräfte der ASS mit der Klasse 3BFP2 in diesem Schuljahr ein Sterbeseminar durchführen. Dieses fand im Kloster Hegne in Allensbach am Bodensee statt unter dem Motto „Der Tod gehört zum Leben wie die Geburt.“ Die Auszubildenden sind häufig erstmals im Alten- und Pflegeheim sowie der ambulanten Pflege mit dem Tod in Berührung gekommen. Daher war es umso...

„Ist eine Ausbildung in der Landwirtschaft das Richtige für mich?“

Unter dieser Leitfrage hatten alle Interessenten die Möglichkeit, sich am Freitag, den 08. April 2022, an der Albert-Schweitzer-Schule über die Inhalte und Organisation der schulischen und betrieblichen Ausbildung in der Landwirtschaft sowie mögliche Ausbildungsbetriebe in der Region Schwarzwald-Baar zu informieren. Nach einer coronabedingten Zwangspause wurde die Veranstaltung in diesem Jahr wieder vor Ort in der schuleigenen Werkstatt abgehalten. Es referierten...

Nachhaltigkeit im Fokus: Kleidertausch-Projekt der Jahrgangsstufe 2

Der Biologie 4-Kurs aus der J2 hat am 5. April 2022 einen Kleidertausch durchgeführt. Die Motivation dahinter war, das Bewusstsein für Nachhaltigkeit an der Albert-Schweitzer-Schule zu fördern. Wir sind wirklich dankbar für alle, die uns dabei unterstützt haben und vor allem auch für diejenigen, die Kleidung zur Verfügung gestellt haben und beim Tausch mitgemacht haben. Einige Schülerinnen und Schüler haben etwas gefunden, das ihnen gefallen hat. Die übrig...

Jubel über 1. Platz beim Planspiel Börse

Die Klasse SGGG2 des Beruflichen Gymnasiums für Gesundheit und Pflege an der Albert-Schweitzer-Schule freut sich mit Samira Hipp, Silas Kugele und Katrin Schwer über einen 1. Platz beim Planspiel Börse der Sparkasse Schwarzwald-Baar. Sie haben sich in einer Konkurrenz von über 560 Teams bei der Sparkasse Schwarzwald-Baar durchgesetzt. Die Siegerehrung mit Übergabe der Siegerprämie von 300 € fand am 31. März 2022 um 17:00 Uhr im Kino BlueBoxx in Villingen statt. Im...

Lehrfahrt der Floristik

Auszubildende Floristen und Floristinnen der Albert-Schweitzer-Schule in Villingen führten am 29. Oktober 2021 interessante Besichtigungen durch: Zuerst ging die Reise zum Pflanzenforum Südwest in Deisslingen. Das Pflanzenforum ist ein Einkaufszentrum für die Blumengeschäfte von nah und fern. Bei den Firmen Bloomways (Schnittblumen), Schlenker (Topfpflanzen), Beiermeister (Hydrokultur…) und Strecker (Deko-Artikel…) wurden wir jeweils von den Geschäftsführern über...

Schwarzwald pur – Schnaps aus Fichtennadeln: AG Biotechnologie der ASS und Hochschule Furtwangen arbeiten zusammen

Nachdem die AG Biotechnologie zu Beginn des Jahres 2019 erfolgreich Bioethanol aus Toilettenpapier herstellen und die Ergebnisse auf dem 11. Trinationalen Schülerkongress in Straßburg erfolgreich präsentieren konnte, ging es im März in die nächste Runde. In einem gemeinsamen Projekt mit der Hochschule Furtwangen sollte versucht werden natürliche Rohstoffe aus der Region mit Hilfe biotechnologischer Methoden in Bioethanol umzuwandeln. Welches Rohstoffmaterial gibt...

Kinder und Jugendliche brauchen Sie – Unterstützungskräfte für das Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ gesucht!

Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Um den entstandenen Auswirkungen rasch entgegenzuwirken, sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützt werden. Baden-Württemberg startet dazu im Rahmen des Bund-Länder Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 das auf zwei Jahre angelegte Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“....

Infoveranstaltung für künftige Auszubildende in der Landwirtschaft

Am Freitag, 21. Mai um 14 Uhr findet An der Schelmengaß 3, 78048 Villingen-Schwenningen (vor der Ausbildungswerkstatt) in Zusammenarbeit mit den Landwirtschaftsämtern eine Infoveranstaltung über die landwirtschaftliche Berufsausbildung statt. Es wird über Inhalte und Organisation der schulischen und betrieblichen Ausbildung informiert. Alle Interessierten sowie deren Eltern sind herzlich eingeladen, Anmeldung unter 07721/8993-0 oder info@ass-vs.de. Bitte...

PiA-Erzieherausbildung in Teilzeit startet ab dem SJ 2021/22

Die Albert-Schweitzer-Schule kommt dem immer weiter zunehmenden Bedarf an Erziehern nach und erweitert ihr Schulangebot im Bereich Sozialpädagogik ab dem Schuljahr 2021/22 nochmals. Die praxisintegrierte Ausbildungsform (PiA) ist bereits jetzt fester Bestandteil in der Erzieherausbildungslandschaft. Durch die im nächsten Sommer startende praxisintegrierte Teilzeitschulart wird der Weg in den Erzieherberuf vor allem auch für Erwachsene mit Berufserfahrung und/oder...

Projekt der Gartenbau-Azubis

Den Einflüssen zum Trotz arbeiten die Azubis des Gartenbaus an ihren gestaltenden Projekten. Sofern  es möglich ist auch im Freien.

Praktischer Prüfungstag

Ein bewegter Tag heute an der Albert-Schweitzer-Schule in den Werkstätten vor Ort. Sowohl die Hauswirtschafterinnen als auch die Floristinnen absolvieren ihre praktische Abschlussprüfung. An diesem Tag zeigen die kommenden Fachkräfte, was sie in den vergangen Jahren in ihrer Ausbildung gelernt haben. Morgens um 07:00 Uhr wartete schon ein dichtes Blumenmeer auf die weitere Verarbeitung. Im Laufe des Tages sollten etliche kreative Werkstücken daraus gestaltet...

Neues vom Bienenstand: Did you check our honey, Honey?

Die Bienensaison 2020 ist wieder im vollen Gang. Aktuell wurde schon der erste Honig dieses Jahres vom ASS-Dach geholt. Hier nun eine Nachlese zum Thema Honigqualität im Bienenjahr 2019. Die AG-Biotechnologie hat sich in diesem Schuljahr die Frage gestellt, wie man die Qualität von Honig im Labor zweifelsfrei bestimmen kann. Dabei sollte natürlich auch der ASS-Honig der letzten Saison mit getestet werden. Im Laufe des Projekts wurden neue Methoden im BTG-Labor...